5. Januar 2014

Happy new 2014! oder: There and back again


Neues Jahr, neues Glück... oder so. Ich hoffe, Ihr hattet alle wunderbare Feiertage und seid toll reingekommen ins neue Jahr. Wir haben jedenfalls heftig gefeiert. Aber dazu gab es nun auch allen Grund:

(Damit kommen wir auch direkt dazu, warum es hier so still geworden ist) Meine Staatsarbeit ist endlich geschrieben und eingereicht und neben meiner 20 Stunden-Vertretungsstelle in der Schule habe ich in diesem Jahr 8 Examensprüfungen bestanden. Mission Erste Staatsprüfung also nahezu erfüllt, im Januar wartet zwar noch eine kleine Prüfung auf mich, durchs Examen fallen ist aber keine Gefahr mehr, da es sich 'nur' um eine Erweiterungsprüfung handelt. Ich kann es selbst kaum glauben, was ich im letzten Jahr so alles hingekriegt habe, auch wenn ich oft kurz davor war, alles hinzuwerfen.



Nachdem ich nun monatelang nicht mehr hier war, weiß ich natürlich nicht, ob da sonst noch jemand ist. Jetzt werde ich hier erstmal alle Spinnweben entfernen und in den nächsten Tagen mal zeigen, was ich in der Zwischenzeit so genäht habe. Denn das habe ich trotzdem hin und wieder getan. Wenn mein Kopf nicht mehr wollte, hat mir das geholfen. Natürlich hab ich nicht soviel geschafft, wie ich gerne hätte, aber das hole ich nun alles nach. Meinen ersten Bloggeburtstag habe ich im Dornröschenschlaf natürlich auch verpasst, aber auch der wird nachgeholt, ich lasse mir etwas einfallen, versprochen.

Zunächst bleibt es mir nur noch, uns allen ein gigantisch gutes Jahr 2014 zu wünschen, meine Maschinen rufen, damit ich euch bald was Neues zeigen kann. Liebe Grüße, -n-




Kommentare:

  1. Yuhu, bin gespannt, was du wieder posten wirst :)

    LG
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Willkommen zurück!
    Und Glückwunsch zu deinen so gut wie abgeschlossenen Prüfungen!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir die Zeit nimmst, bei mir mitzulesen.
Ich freue mich über deinen Kommentar. -n-